Kürzlich kreierte Peter Jackson die Beleuchtung für Lend me a Tenor für die Musikalische Komödie in Leipzig. Dies war die erste deutsche Produktion eines Musicals nach Ken Ludwigs preisgekröntem Schauspiel.

Prometheus Lighting war stark involviert in die Konzeption eines neuen Lichtsteuerpultes für EGO Controls. Das Tenrec genannte Stellwerk läuft mit der Prego Software und wird  in Versionen mit 24 oder 48 Sub-Masters produziert.

Prometheus Lighting wird dieses Jahr einen gemeinsamen Stand haben mit RVE bei der diesjährigen Prolight + Sound in Frankfurt, die vom 5. bis 8. April stattfinden wird. Wir freuen uns, Sie dort zu sehen!!